...Erstellt am 18.02.2012 by Tinkabellee 2 Comments

Blood Hound Special (Chibi) 01

Heute für Euch gelesen:

Blood Hound Special“ aus dem Hause „Carlsen Chibi“ von der japanischen Mangaka Kaori Yuki (Blood Hound, Angel Sanctuary).

Story:

Die junge Rion Kanou muss aufgrund einer zerbrochenen Flasche Dom Pérignon als Mädchen für Alles im Hostelclub „Krankenhaus“ arbeiten.

Rion hat sich mittlerweile auch damit abgefunden das die 5 Herren des Hauses waschechte Vampire sind, aber als der mysteriöse Magier Michail auftaucht der sich als Bruder einer der Vampire ausgibt und behauptet Rion wäre die wiedergeborene heilige Jungfrau Ellione gerät ihr Leben vollends aus alle Zügen.

Als diese aber auch noch Rions Freundin Kinuka entführt und die 5 Vampire geradezu tatenlos dabei zusehen nimmt Rion alles selber in die Hand!

Blood Hound Special (Chibi) 02Aufmachung:

Der Chibi-Manga „Blood Hound Special“ besitzt überwiegend eine klare Paneleinteilung, die jedoch meist ohne Abstand zwischen den Panels daherkommt. Ab und an gibt es auch Panelüberschreitungen von Körperteilen oder Sprechblasen. Ganz selten überdecken auch kleiner Panels ein größeres.

Der gesamte Chibi ist trotz seiner komischen Momente, für die meist Rion verantwortlich ist sehr dunkel und erwachsen gezeichnet. Der erwachsene Zeichenstil sorgt auch dafür das die Figuren sehr sexy und streng rüberkommen.

Am Ende des kurzen One-Shots gibt es noch 6 Seiten mit Infos zur Mangaka und deren Kreationen.

 

Fazit:

Blood Hound Special“ ist ein schöner, schauriger und doch leicht komischer Chibi-Manga, der leider den Anschein macht man müssen die eigentliche Serie Blood Hound schon kennen um vollends alles zu verstehen und vollständig in der Geschichte abtauchen zu können.

Nichtdestotrotz weiß der Chibi mit seinen Figuren und der dunkel romantischen Geschichte zu überzeugen.

Für Mysterie- und Blood Hound-Fans ein absoluter Pflichtkauf, alle anderen machen mit dem Kauf der Zwischendurch-Lektüre auch nichts falsch.

Kuss, Kuss

Tinkerbell

 

Eure

Tinkabellee

 

Carlsen Manga 00

German Edition / Chibi Nr. 019 © Carlsen Verlag GmbH, 2008

YORUGATA AIJIN SENMONTEN – BLOOD HOUND by Kaori Yuki © Kaori Yuki 2004 All rights reserved

2 Responses so far.

  1. Jessica Hölzel sagt:

    Ich liebe Kaori Yukis Werke.
    Und die Blood Hound-Bände gehören definitiv dazu.
    Ich mag die düstere Geschichte.
    Die Charas sind wie immer genial.
    Alles ist super am Manga. xD

  2. […] in Murderland“ aus dem Hause „Carlsen Manga!“ von der japanischen Mangaka Kaori Yuki (Blood Hound Special (Chibi), Angel […]

Leave a Reply


Unsere Sponsoren