...Erstellt am 28.07.2011 by ChibiBell 3 Comments

Heute für Euch gelesen:

„XX ME!“ aus dem Hause „EMA – Egmont Manga & Anime“ von der japanischen Mangaka Ema Tōyama (An Deiner Seite).

Story:XX Me 01

Die zurückhaltende Himuro Yukina wird auf der Schule nur die Frostfrau genannt, da sie ihre Mitschüler und Lehrer immer starrend beobachtet. und Inspirationen für Ihre Freundschaftsromanen holt. Was aber außer ihr Cousin Akira niemand weiß, ist das Himuro Yukina das nur macht um sich Inspirationen für ihre Freundschaftsromane zu holen, denn sie ist die berühmte Handy-Roman-Erzählerin Yupina.

Als plötzlich die Leser aber keine Freundschaftsbeziehungen mehr in den Romanen lesen möchten, sondern lieber mehr von Liebesbeziehungen und Romantik weiß sich Himuro nicht mehr zu helfen.

XX Me! 03Durch einen dummen Zufall findet Yukina das kleine Notizbuch von Shigure Kitami, in dem er über alle Lehrer und Schüler Notizen schreibt.

Mit dem Notizbuch hält Yukina das perfekte Druckmittel in der Hand um Shigure dazu zu zwingen mit ihr ein Liebespaar zu spielen, damit Sie weiß was sie schreiben muss.

Eine spannende, romantische und herzklopfbereitende Liebesgeschichte beginnt.

 

Aufmachung:

XX Me! 02Die Panels haben keine klaren Linien und die Bilder ragen des Öfteren ineinander oder breiten sich sogar über eine ganze Seite aus. Im Manga werden relativ oft Lautworte bzw. japanische Schriftzeichen verwendet.

Die Charaktere sind super süß, total sexy und mit viel Liebe ins Detail gezeichnet worden, in der Geschichte wird auch das Kindchenschema benutzt um den Charakter noch niedlicher darzustellen.

Der gesamte Manga wird durch kleine nicht immer ernst gemeinten 4-Panel großen Geschichten unterbrochen.

Ansonsten wirkt der gesamte Manga sehr erwachsen und die bildliche Darstellung unterstützt die romantische Grundstimmung.

 

Fazit:

Ooooooohhhhhhhhhhhhhhhhh das ist ein sooooooooooooooooooo schöner Manga! Ich liebe diesen Manga und ich liebe seine Geschichte.

XX Me! 04Ich finde die Charaktere total süß, sexy und einfach zum knuddeln, so zum Beispiel die Figur der Yukina, die sieht soooo süß mit dieser angedeuteten Brille aus und das obwohl sie im Manga einen sehr starker Charakter darstellt.

Aber Shigure, ahhhhhhhhhhhh, der ist sooooo coooool, aber leider auch ziemlich doof zu Yukina.

Ich bin mal gespannt ob er in Band 2 sich als Macho und arroganter Penner entpuppt oder ob er doch noch zum Mr. Right wird *Herzklopfen pppuuurrrrrrrr*

Ich finde aber auch Akira sehr süß, besonders gefällt er mir in der Vorschauszene auf Band 2, in der er sich vor Yukina stellt und sie beschützt, da er sie total liebt. Da fängt mein Herz ganz wild an zu klopfen und macht einen Freudensprung.

XX Me! 05Mir persönlich gefällt es sehr gut und begeistert mich, dass Yukina trotz Brille nicht das brave, intelligente und schüchterne Mädchen ist, was in vielen Mangas ja leider der Standard ist, sondern eine taffe, kluge und starke Persönlichkeit darstellt.

Ich hatte während des Lesens dieses Manga soooooo oft Herzklopfen und Bauchkribbeln, so dass ich ihn gar nicht weglegen konnte und  ihn daher regelrecht verschlungen habe.

Dieser Manga ist rundum super gelungen! Von den Zeichnungen bis zur Geschichte einfach perfekt.

Ich kann nur sagen kaufen, kaufen und nochmals kaufen, das ist soooo ein toller Manga und Geschichte die müsst ihr einfach in Eurem Manga-Regal stehen haben.

Bussi, Bussi

Chibibell LogoEure

Chibibell

3 Responses so far.

  1. Balmung sagt:

    Dein Rewiev ist ziemlich lustig zu lesen, mir persönlich gefällt der Manga auch super gut <3 Ich mag diese kleinen "Machtspielchen" und diese anbahnende 3er(4er) Beziehung.
    Von den Zeichnungen her muss ich einfach sagen es könnte nicht besser sein, alles in allem ein super gelungener Manga, ich hoffe dass ich bald den 8ten Band in mein Regal stellen kann.

  2. […] aus dem Hause „EMA – Egmont Manga & Anime“ von der japanischen Mangaka Ema Toyama (XX me!, An deiner […]

  3. Jasmin sagt:

    Ich hatte mir damals xx me! gekauft, als ich für ein Vorstellungsgespräch ziemlich weit weg fahren musste und unbedingt Lesestoff brauchte. Da sah ich xx me! und habe ihn mir gleich gekauft. Von Anfang an war ich begeistert und wollte immer mehr und mehr lesen. Bis jetzt besitze ich 3 Bänder, aber das auch nur, weil ich den 4. Band noch nicht zu kaufen gesehen habe! T_T
    Jedenfalls nicht bei meinem Mangaladen. :3
    Eine sehr schöne Liebesgeschichte! *_*

Leave a Reply


Unsere Sponsoren